Interactive Branding
Beschreibt die Summe aller Methoden und Mittel zur Markenbildung und Markenführung im digitalen Umfeld.

Investitionsgütermarketing
Bei Investitionsgütermarketing handelt es sich um Marketing an ein Unternehmen oder öffentliche Hand und nicht an Endkonsumenten. Ein gutes Beispiel von Investitionsgütermarketing findet sich im Vertrieb von Maschinen oder Flugzeugen. Diese Investitionen werden auf längere Sicht geplant, buchhalterisch abgeschrieben und sind in der Werbung weniger marktschreierisch einzugliedern. Investitionsgütermarketing erfolgt eher subtil, ist mehr faktenbasiert und wird vor allem durch den persönlichen Kontakt durch den Verkaufsberater oder Key Account Manager an potenzielle Kunden vermittelt.

Image
Das Image eines Unternehmens, Marke oder Produktes ist die Gesamtheit der Wahrnehmung aller Vorstellungen und Einstellungen zu dieser. Image (engl. = Branding) kann gezielt durch Werbung beeinflusst und verändert werden, wobei man von Branding-Kampagnen oder Imagekampagnen spricht. PR oder Public Relation dient auch zur Imagepflege, wobei zahlreiche Unternehmen, auch kleinere KMUs, eigene PR-Fachleute angestellt haben mit dem Ziel der Imagepflege.

Impulskauf
Allen sind die Regale mit Süssigkeiten an den Kassen bereits aufgefallen. Unter Impulskauf versteht man einen aus der Situation heraus sich entwickeltes Bedürfnis, ein Produkt unüberlegt und jetzt kaufen zu wollen. Impulskäufe sind oft Süssigkeiten wie Schokolade, Kaugummi etc. Steht man zum Beispiel in der Warteschlange an einer Kasse, so greift man gerne noch zu einem Schokoriegel da man kurzfristig Lust darauf bekommt. Impulsprodukte sind eher günstige Artikel, wo deren Anschaffung nicht gross überlegt werden muss. Artikel für Impulskäufe befinden sich in der Regel auf Augenhöhe und an Orten, wo gewartet werden muss (Bartheke, Kasse im Supermarkt etc.)

InDesign
Ist eine Software für Grafiker und Polygrafen zur Erstellung von Layouts für Broschüren, Kataloge, Zeitschriften sowie andere Durcksachen.

Insel-Anzeige
Ist eine Werbeformat, resp. Anzeige, welche von allen vier Seiten von redaktionellen Inhalten eingeschlossen ist.

Instragram
Instagram ist ein kostenloser Online-Dienst, wo Videos und Fotos publiziert werden können. Der Online-Dienst wurde durch Facebook übernommen und zählt heute knapp 300 Millionen Mitglieder. Ähnlich wie auf Twitter und Facebook können Mitglieder auf Instagram Follower haben und eine Fanbasis aufbauen. Es gibt heute schon professionelle Instagram-Blogger, welche sich ihren Lebensunterhalt mit Foto-Blogging etc. finanzieren.

Intermediaselektion
Ist die Wahl zwischen verschiedenen Medienarten wie Fernsehen, Radio, Online, Print etc.

Internet
Ist das World Wide Web (www) und ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken. Hierbei kann sich jeder Rechner mit einem anderen Rechner verbinden, womit ein globaler Datenaustausch möglich wird. Unsere heutige Gesellschaft kann sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Seit rund etwa 30 Jahren hat das World Wide Web zu massiven Veränderungen in vielen Lebensbereichen geführt.

Intranet
Ist ein internes Netzwerk bei Unternehmen, wo betriebsinterne Informationen global, bedarfsgerecht oder Zielgruppen spezifisch kommuniziert werden. Ein Intranet ist in den meisten Fällen ein Kommunikationswerkzeug der Corporate Communication sowie Personalabteilung und beinhaltet oft Reglemente, Verordnungen, Formulare, Hinweise, Organigramme etc.

Involvement
Im Werbejargon umschreib das Involvement die Identifizierung des Endkonsumenten mit einem Unternehmen, Marke, Produkt, Medium etc. in seiner Wahrnehmung oder Nutzung.